Historie
 

1924 wird die Firma als Schreinerei von Josef Christoph in Großinzemoos, nördlich von München gegründet. Seit dieser Zeit werden in hoher handwerklicher Qualität Fenster, Türen und Innenausbauten gefertigt.

1973 übernimmt Michael Christoph die Geschäftsführung und erweitert die Angebotspalette 1993 um das innovative Produkt ChrisTOPh-Wohngauben:

"Unser Ziel war es, Dachgauben zu entwickeln, die durch leichte, transparente Formen den Anforderungen des modernen Bauwesens besser gerecht werden und auch die Besonderheiten der Ausgestaltung von Altbauten in gleichem Maße berücksichtigen".

ChrisTOPh-Wohngauben sind in Flexibilität, Qualität sowie im Handling bei der Montage ein bestens ausgreiftes Produkt, das durch das eigene Planungsbüro und den dadurch gebotenen Service sinnvoll abgerundet wird. 

  • 1998 Präsentation der exclusiven CHRIGU-Kleinhäuser für Hobby, Wohnen und Beruf. 
  • 2003 Bau des neuen Firmengebäudes und Umzug in das Gewerbegebiet
Michael Christoph (links) 
Geschäftsführung und Technik 
Andreas Christoph (rechts) 
Geschäftsführung, Organisation und Vertrieb

Rosemarie Christoph 
Aire Christoph 
Finanzen, Verwaltung, Personal 
Michaela Niedermaier 
Planung